Die Mitglieder des Vereins wollen Entwicklungspolitik aktiv leben und engagieren sich für die Förderung der Zusammenarbeit von Unternehmern aus M-V und afrikanischen Ländern.
Dazu arbeitet der Verein aktiv mit der IHK zu Schwerin, mit einheimischen Unternehmen und verschiedenen afrikanischen Unternehmern zusammen. Durch seine Aktivitäten gibt der Verein Unterstützung bei der Anbahnung von persönlichen und wirtschaftlichen Kontakten.

Bei den regelmäßigen Treffen der Vereinsmitglieder werden Absprachen über die nächsten Arbeitsschritte getroffen.
Zu den vorbereitenden Arbeiten gehören:
Ausloten der Möglichkeiten und der Tätigkeitsfelder auf denen eine Zusammenarbeit denkbar ist, so z. B. Energiewirtschaft, Recycling, Landwirtschaft

Gemeinsam - für die Menschen - für die Umwelt

Gemeinsam – für die Menschen – für die Umwelt

Gemeinsam für die Menschen für die Umwelt

Ein gemeinsames Projekt der Vereine 

Couleurs Afrik – die Farben Afrikas e. V. und ESPOIR PLUS - "Association de developpement" Immeuble aile sud du stade municipale de Sokode

Das Projekt wird gefördert durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung.  

Geplanter Projekt-Zeitraum:   01.05.2017 bis 31.10.2017

 Was planen die beiden Vereine für das Jahr 2017:

Ein qualifizierter Mann aus Sokode kommt für 6 Monate nach Schwerin, um sich hier im Unternehmen Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft mbH (SAS) Fachkenntnisse anzueignen.

Lire la suite...

Projekt "Was weißt denn du von Afrika?"

„Was weißt denn du von Afrika?“  

bericht kleinprojekt webseite1

Dieser Frage wollten wir im Lauf des durch das Land M-V geförderten Kleinprojektes nachgehen - Laufzeit der Maßnahme: 15.01.2016 bis 14.01.2017

Das Projekt wurde durch die Mitglieder des Vereins von Anfang an mit großen Engagement und viel Energie umgesetzt.

Lire la suite...

Treffen bei der IHK

Die afrikanischen Unternehmer treffen sich bei der IHK zu Schwerin mit Unternehmern aus M-V .

Lire la suite...

Besichtigung SAS

Schweriner Abfallbeseitigungs- und Straßenreinigungsunternehmen durch eine Gruppe afrikanischer Unternehmer mit der Option der Gründung eines Recyclingunternehmens in Afrika.

Lire la suite...