Der ersten Afrika-Tag im August 2011

DSC 0414 Andere 2Am 02. August 2011 war es soweit und auf dem Gelände des Schleswig-Holstein-Hauses konnte die Sozialministerin des Landes M-V, Frau Manuela Schwesig das erste afrikanische Kulturfest eröffnen.



Unter dem Thema „afrikanische Frauen zwischen Tradition und Religion“ fand eine Podiumsdiskussion im Mehrgenerationenhaus auf dem Dreesch statt.

Im Hof des Schleswig-Holstein-Hauses gaben der afrikanische Sänger Bibish Mola und seine Band aus Togo ein Konzert für die begeisterten Besucher aus Schwerin.
Bilder der tollen Veranstaltung wurden durch Frau Willert, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerin und Frau Steffan, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wismar, in den Stadthäusern ausgestellt.

Neben dem Kulturaustausch hat sich die Initiative Afrika auch immer für einen Austausch von Informationen in den Bereichen Politik und Wirtschaft eingesetzt.